Neu
Masseur/in für die 1. Mannschaft gesucht
11.10. - Für unser Fanionteam suchen wir per Januar 2018 eine/einen Masseurin/Masseur.

Hast du Freude am Fussball und bestenfalls bereits Erfahrung als Masseur oder Masseurin im Aktivfussball?

Dann suchen wir genau dich!

Bei Interesse oder Fragen einfach bei Fabian Furrer unter +41 79 734 59 35 oder furrer_fabian (at) bluewin.ch melden.

Neues Foto Junioren B
Junioren B - Saison 2017/2018

Unser aktuelles Junioren B Team.

Gewinner Tippspiel 1. Mannschaft
26.08. - Anlässlich der GV durfte die 1. Mannschaft die glücklichen Gewinner des Tippspiels der Saison 16/17 ziehen. Herzliche Gratulation und ein riesengrosses Danke an alle Teilnehmer!

  • 1. Preis, 600.-: Bloch Fabian
  • 2. Preis, 400.-: Fankhauser Tobias
  • 3. Preis, 300.-: Dornbierer Dominik
  • 4. Preis, 200.-: Büschi Maurice
  • 5. Preis, 100.-: Husistein Fabienne

Je 50.- gehen an: Bloch Fabian (3x), Meier Michael, Kamber Janick, Faganello Peter, Fankhauser Daniel, Hänni Patrick, Christ Ernst sen., Christ Hanspeter

Juniorenlager in Bad Ragaz

Die Junioren des FC Welschernohr durften vom 8. bis 15. Juli 2017 eine Fussballwoche in Bad Ragaz verbringen. Es wurden jeweils zwei Trainings pro Tag mit wechselnden Schwerpunkten durchgeführt. Am Mittwoch fand der Ausflug in die Flumserberge mit ausgiebigem Rodeln statt. Am Abend konnte das Training des Bundesligisten VFL Wolfsburg besucht werden. Einmal mehr war die Verpflegung durch unser bewährtes Küchenteam sensationell. Für die einheitliche Ausrüstung in Form eines T-Shirts sorgte in diesem Jahr unser Sponsor Clientis Bank im Thal: Ganz herzlichen Dank für die grosszügige Unterstützung!

Projekt Naturparkhotel Welschenrohr
25.05. - Im Zusammenhang mit dem Projekt Naturparkhotel in Welschenrohr sind Vertreter der Projektgruppe an den FC Welschenrohr gelangt mit dem Anliegen abzuklären, ob wir einer Verlegung des jetzigen Trainingsplatzes grundsätzlich zustimmen würden.

An der Vorstandssitzung vom 3. Mai 2017 wurde der Grundsatzentscheid gefällt, dass wir mit einem gleichwertigen Ersatz einverstanden sind. Zudem muss der Spiel- und Trainingsbetrieb ohne Unterlass gewährt werden.

Die konkrete Ausarbeitung des Projektes wird in den kommenden Monaten durch die Projektgruppe vorangetrieben. Die Kompetenz für einen definitiven Entscheid obliegt selbstverständlich der Generalversammlung des FC Welschenrohr.

Der FCW sucht Schiedsrichter Schiedsrichter gesucht

Eine anspruchsvolle aber für den FCW wichtige Aufgabe. Der FCW ist auf der Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten für das Amt als Fussballschiedsrichters.
Eine Aufgabe und ein Hobby das viel Eigenständigkeit und Abwechslung mit sich bringt, bei welchem auch noch ein Verdienst möglich ist.
Bei Interesse meldet euch beim Verantwortlichen
Tobias Beeler unter 0793308720

Fussball beim FCW
Teamgeist, Kameradschaft, Bewegung, Respekt ...

...sei es Mädchen oder Knaben; alle können Sie den Fussballsport beim FCW ausüben.

Remo Christ - Juniorenverantwortlicher

Gerne können Sie sich beim unserem Juniorenverantwortlichen Remo Christ informieren.

Remo Christ
Tel.: 079 782 16 71
christ_remo@hotmail.com

 
Neu
Keine weiteren Punkte
15.10. - Auf dem Rasen des FC Lommiswil können die Thaler kein Erfolgserlebnis mit nach Hause nehmen.

Lommiswil – FCW 3:1 (1:0)

Nachste Partie:
FCW – Subingen
Samstag 21. 10. / 17 Uhr

Niederlage gegen Grenchen
09.10. - 21 Minuten gespielt und es steht 0:4 – guten Morgen, Freunde! So früh war ein Spiel selten entschieden. Besonders ärgerlich: Die Gäste müssen für diese vier Buden gar nicht all zu viel machen. In der Folge heissts Schaden begrenzen, Klatsche verhindern und über die Bücher gehen, damit sowas nicht ein zweites Mal passiert!

FCW – Grenchen 15 1:5 (0:4)
Tore: 5. Alimusaj 0:1, 13. Csima 0:2, 16. Alimusaj 0:3, 21. Alimusaj 0:4, 68. Ramani 0:5, 72. Uebelhart 1:5

Einzug in Cup-Viertelfinal
05.10. - Harzig, mit Mühe, mit Rückstand – die Thaler Equipe vermag beim Fünftligisten auf dem ultra-kleinen Platz nicht zu brillieren. Aber: Mit einer Leistungssteigerung nach der Pause schafft sie den Turnaround und damit den Einzug unter die letzten Acht im Solothurner Cup.

Kurdischer FC Solothurn – FCW 1:4 (1:1)

Wieder ein Punkt
01.10. - Keine Tore am Sonntagmorgen und je ein Punkt für die beiden Kontrahenten.

FCW – Bellach 0:0

Remis in Solothurn
25.09. - Ein Punkt, der eigentlich zwei Kollegen haben müsste. Oder anders gesagt: Unsere Jungs holen auswärts nach guter Leistung ein Unentschieden, müssten das Spiel aber gewinnen. Chancen wären für fünf Spiele da gewesen. Abschütteln und so weitermachen!

Iliria – FCW 1:1 (1:0)
Tore: 37. Mustafi 1:0, 66. M. Müller 1:1

Cup-Erfolg
17.09. - Die erste Cup-Hürde ist übersprungen, die Kesedzic-Truppe steht im Achtelfinal.

Deitingen – FCW 1:2 (1:2)
Tore: 4. Altermatt 0:1, 11. Flury 1:1, 44. Altermatt 1:2

Die ersten drei Punkte im Trockenen
03.09. - Da ist er, der erste Sieg der neuen Saison! Mit konzentrierter Teamarbeit und viel Solidarität kämpfen sich unsere Jungs auf dem Sportplatz Bechburg zum Auswärtserfolg und belohnen sich endlich für den grossen Aufwand.

Oensingen – FCW 0:3 (0:1)
Tore: 36. E. Christ 0:1, 66. T. Fankhauser 0:2, 94. D. Müller 0:3
FCW: Hug; S. Eggenschwiler, R. Christ, Stjepanovic, Danila (73. Stampfli); E. Christ, Widmer, T. Fankhauser, P. Eggenschwiler (81. Altermatt); M. Müller, Mägli (89. D. Müller)

Erneute Niederlage
27.08. - Das Heimteam hat im Derby über 90 Minuten mehr vom Spiel, mehr Chancen, mehr Kombinationen. Doch die Gäste wissen zwei Standardsituationen zu nutzen, drehen das Spiel und zeigen, was möglich ist, wenn man in den entscheidenden Momenten bereit ist.

FCW – Mümliswil 2:3 (0:0)
Tore: 50. P. Eggenschwiler 1:0, 53. N. Ackermann 1:1, 57. Studer 1:2, 83. Wyser 1:3, 92. D. Müller 2:3
FCW: Hug; E. Christ (79. Fink), Stjepanovic, Widmer, S. Eggenschwiler; P. Eggenschwiler (79. Altermatt), T. Fankhauser, M. Müller, R. Christ (58. Danila); D. Müller, Mägli

Neues Trainer-Duo
04.07. - Der FC Welschenrohr konnte für die bevorstehende Saison mit Adis Kesedzic und Didi Kaufmann ein neues Trainergespann finden. Adis war die letzten 6 Jahre beim FC Zuchwil beschäftigt und führte dessen Fanionteam von der 4. Liga bis in die höchste regionale Spielklasse. Didi Kaufmann unterstützte die 1.Mannschaft bereits in den letzten Saisons jeweils mit grossen Effort, nun übernimmt er definitiv die Rolle des Assistenztrainers.

Wir sind überzeugt, mit Adis und Didi ein Trainergespann gefunden zu haben, welches auch nächste Saison die Geschicke der 1. Mannschaft erfolgreich führen wird.

Zudem konnte mit Werner Meyer und Kevin Herrli sowohl ein Offensivspieler wie auch ein Torhüter verpflichtet werden.

Nach dem sehr erfolgreichen Summernachtsfest sollen den Spielern noch ein paar freie Tage gegönnt sein, bevor die Vorbereitung am Dienstag 11.Juli starten wird. Das definitive Vorbereitungsprogramm mit allen Anspielzeiten wird in den nächsten Tagen an dieser Stelle aufgeschaltet.